Allgemeine Schädlinge

Viele Schädlinge sind Allesfresser. Zwar haben einige davon eine besondere Vorliebe für bestimmte Pflanzenarten. Falls diese aber fehlen, begnügen sie sich auch mit anderen Arten. Diese „Generalisten" sind hier aufgeführt. Beispiele für allgemeine Schädlinge sind:

Säugetiere:

  • Grosse Wühlmaus oder Schermaus (Arvicola terrestris)
  • Feldmaus (Microtus arvalis)
  • Maulwurf (Talpa europaea)

Vögel

Krähen (Corvus spp.)

Schnecken 

  • Genetzte Ackerschnecke (Deroceras reticulatum)
  • Einfarbige Ackerschnecke (Deroceras agreste)
  • Gartenwegschnecke (Arion hortensis)
  • Spanische Wegschnecke (Arion lusitanicus)
  • Grosse Wegschnecke (Arion rufus)

Insekten

  • Maulwurfsgrillen, Werren (Gryllothalpa gryllothalpa)
  • Eulenfalter, Erdraupen (Agrotis ipsilon, A. segetum, A. exclamationis, Euxoa tritici)
  • Erd- und Wiesenschnaken (Tipula spp.)
  • Schnellkäfer, Drahtwürmer (Agriotes obscurus, A. lineatus)
  • Engerlinge (Scarabeidae: Gartenlaubkäfer = Phyllopertha horticola; Junikäfer = Amphimallon solstitialis; Maikäfer = Melolontha melolontha; Dungkäfer = Hoplia philanthus, Aphodius spp.)

Drahtwürmer
Drahtwürmer (Agriotes sp.)

Maikäfer (Engerling)
Engerling des Maikäfers (Melolontha melolontha)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.