Titelbild Pflanzenkrankheiten - Schädlinge

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

Krankheiten der Sonnenblume

Krankheiten der Sonnenblumen

Hier finden Sie Informationen über wichtige Krankheiten der Sonnenblume (Helianthus annus L.). Zahlreiche Abbildungen zeigen die Symptome und den Erreger. In weiteren Kapiteln werden Lebenszyklus sowie geeignete Gegenmassnahmen beschrieben.

Falscher Mehltau

Falscher Mehltau (Plasmopara halstedii)

Befallene Pflanzen haben verdickte, gestauchte Stängel und bleiben klein. An der Oberseite der Blätter entstehen hellgrüne bis gelbe, eckige Flecken, an der Unterseite ist ein weisser, filziger Belag zu sehen.

Sonnenblumenkrebs

Sonnenblumenkrebs (Sclerotinia sclerotiorum)

Der Sonnenblumenkrebs schädigt das Stängelgewebe, die Blätter und die Blütenkörbe der Sonnenblumen. Es entstehen braune bis schwarze Verfärbungen. Die befallenen Stellen sind faserig und brüchig. Im Inneren der hell verfärbten Stängel befinden sich schwarze Sklerotien.

Echter Mehltau der Sonnenblumen

Echter Mehltau (Golovinomyces cichoracearum)

Mehlig weisser Belag an der Blattoberseite

Phoma an Sonnenblumen

Phoma (Plenodomus lindquistii)

Blattflecken entlang der Blattadern und Blattstiele; Blätter verdorren frühzeitig; in den Blattachseln entstehen am Stängel schwarze Nekrosen, die scharf abgegrenzt sind und oft den ganzen Stängel umgürten; der Stängel unter der Nekrose bleibt hart

Botrytis-Grauschimmelfäule

Botrytis-Graufäule (Botrytis cinerea)

Die Botrytis-Graufäule befällt Stängel, Blätter, Blütenknospen und Blütenkörbe. Das Pflanzengewebe beginnt zu faulen und die Fäulnisstelle ist mit einem grauen, stäubenden Pilzbelag überzogen. An der Rückseite der Körbe entstehen bräunliche, nassfaule, weiche Flecken, die sich rasch ausdehnen.

Septoria Blattfleckenkrankheit

Septoria-Blattfleckenkrankheit (Septoria helianthi)

Braune bis dunkelgraue, eckige Blattflecken, meistens von einem gelben Hof umgeben; auf älteren Flecken sind dunkle, punktförmige Pyknidien sichtbar

Seite übersetzen

deenfritplrues
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.